"Glück braucht keine Sprache" - Ein Wochenendseminar mirt der Selbsthilfegruppe OLAPH

An diesem Wochenende werde ich – zum ersten Mal – ein Glücksseminar mit der Selbsthilfegruppe der Aphasiker (OLAPH) und deren Angehörigen (OLGA) aus Oldenburg durchführen. Aphasiker sind Menschen, die nach einem Schlaganfall ein mehr oder weniger eingeschränktes Sprachvermögen und auch Sprachverständnis erlitten haben. Oftmals ist zudem noch ein Teil des Körpers, meist ein Arm, gelähmt – je nachdem, welcher Bereich des Gehirns von dem Hirninfarkt betroffen war. Dieses Glücksseminar soll […]

 

Frühjahrsputz für die Seele - ein öffentlicher Vortrag in Friedrichsfehn

In Kooperation mit dem psychologischen Berater Christian Hermann und seinem Projekt „A Better World“ ( https://www.hermann-beratung.de/a-better-world.html) findet ab sofort immer am letzten Montag eines Monats eine mehrteilige Vortragsreihe statt, die für jedermann zugänglich ist und die als Oberbegriff das Thema „Glück“ behandelt. Der Eintritt beträgt 10 Euro. Um Voranmeldung wird dringend gebeten, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist! In dieser Vortragsreihe behandele ich immer schwerpunktmäßig ein Thema, das aber eng mit […]

 

"Das Glück ins Leben holen!" - ein Vortrag vor den Landfrauen Bispingen

Am Samstag, den 10. März bin ich mit meinem Glücksmobil in Richtung Lüneburger Heide gereist. An meiner Seite- zu meinem persönlichen Glück! – meine Freundin Alexandra Kamp, die sich für diesen Tag die Zeit genommen hatte, mich bei meinem Einsatz zu fotografieren. Ansonsten sähe man hier auch keinerlei Fotos… Im „Hotel zur grünen Eiche“ trafen wir dann auf einen Saal voller Frauen, den Landfrauen aus Bispingen, 130 um genau zu […]

 

"Das Glück ins Leben holen" - ein Vortrag vor den Landfrauen Bispingen

In diesem Vortrag geht es darum, wie man ohne große Veränderungen im Außen die Glücksmomente im eigenen, alltäglichen Leben erhöhen kann.

 

Völlig unbelastet ins neue Jahr starten!

Kennst du das vielleicht auch? Jahrelang ging es mir an Silvester nicht besonders gut. Ich spürte eine Art von Melancholie aufsteigen,ein Gefühl von „Jetzt ist wieder ein Jahr rum…und was habe ich aus diesem Jahr gemacht?“oder auch „Wieder dem Lebensende ein Jahr näher gekommen….“. Ich habe wirklich manches Mal, sogar auf den besten Silversterpartys (!) um Mitternacht eingeschlossen auf der Toilette verbracht, Tränen in den Augen…, traurig – ja, warum […]

 

"Ab heute bin ich glücklich!" Vortrag bei den Landfrauen Oldenburg

 

Tagesseminar "Angst beginnt im Kopf - Glück auch!"

In diesem Seminar „Angst beginnt im Kopf – Glück auch!“ am 2. September 2017 von 9.00-16.00h wird es darum gehen, wie wir die Dinge, die in unserem Kopf vorgehen, unsere Gedanken also, lenken lernen. Wir alle bestimmen allein, was, woran und wie wir denken, wie z.B. das Mädchen auf dem Titelbild: es schaukelt, hat Spaß, fühlt sich vielleicht glücklich – hat aber vielleicht ja auch schlimme Ängste vor dem Absturz […]

 

"Den grauen Alltag bunter machen." ein Vortrag für die Landwirtschaftskammer Niedersachsen

Ich werde am 8. Juni vormittags im Auftrag der Landwirtschaftskammer Niedersachsen einen „fachfremden“ Vortrag vor den, von der LWK ansonsten fachlich geschulten, ca. 60 Schweineberatern halten. Der berufliche Alltag eines solchen Schweineberaters ist sehr vielfältig, erfordert eine Menge Kompetenzen  – und bietet daher leider auch eine hohe Anzahl von Konfliktsituationen o.ä. – nicht zuletzt wegen der momentan leider schlechten Wirtschaftslage der Landwirte. In diesem unterhaltsamen Vortrag werde ich Tipps und […]

 

Glück und Schule - wirklich ein Widerspruch?

Glück und Schule – wirklich ein Widerspruch?   „Na, wie war´s denn heute in der Schule?“ „Wie immer: doof!“ Kennen Sie solche Dialoge? Bestimmt. Ich habe sie von meinen beiden Söhnen regelmäßig gehört. Manchmal gab es auch die kurze Antwort „Gut.“, damit Mama zufrieden war. Neulich führte ich frühmorgens ein Gespräch mit unserem 9jährigen Nachbarssohn. Er wartete an der Bushaltestelle auf seinen Schulbus. Ich: „Ich wünsche dir viel Spaß in […]

 

Was macht man eigentlich so bei einem Glücksseminar????

Ich werde immer wieder gefragt „Was macht man denn eigentlich so bei einem Glücks-Seminar?????“ Viele – vor allem Männer – scheinen zu glauben, da würden „irgendwelche esoterischen (!) Dinge“ geschehen…(was auch immer das heißen mag!) oder so…. Nein. Wir reden dort nicht mit Engeln, machen keine überirdischen Woodoo-Rituale. Nein. Wir treffen uns in einem Seminarraum, lernen uns erstmal kennen, da ein harmonisches, vertrauensvolles Miteinander eine gute Basis für dieses Seminar ist. In dem […]