Erfahrungen der Lehrerin der 7. Klasse der Cäcilienschule WHV

M. Norrenbrock: „Ich bin durch einen Zeitungsbericht (s. Presse, NWZ Friesoythe) auf die Arbeit von Frau Belling aufmerksam geworden und habe ihr spontan eine Email geschrieben.  Unmittelbar darauf hat Frau Belling geantwortet und wir einigten uns schnell darauf, Einzelheiten doch lieber telefonisch zu besprechen. Das darauf folgende Gespräch verlief für mich sehr „ergiebig“ und bestärkte mich in meinem Wunsch, Frau Belling als „Glückslehrerin“ zu meinem bevorstehenden Glücksprojekt hinzuzuziehen. Die folgenden […]

 

Der Vortrag bei den Landfrauen Friesoythe

Am 8. September 2016 war ich für einen Glücksvortrag bei den Landfrauen in Friesoythe eingeladen. Mein Sohn Janosch, der mich als Fotograf begleitete, und ich wurden sogleich überaus warm empfangen. Im Franzikus-Haus erwarteten uns – trotz des wirklich wunderschönen Spätsommerabends – ca. 40 sehr aufgeschlossene Landfrauen, die es mir wirklich leicht machten. Im Laufe der gut 1,5 Stunden sprachen wir über die unterschiedlichen Definitionen des Glücks, wo (im Körper) man […]

 

Gedanken zur Dankbarkeit

Wir klagen ja oft „auf sehr hohem Niveau“, was bedeutet, dass wir hier in Westeuropa in vielen Bereichen gar nichts zu beklagen haben. Wir vergessen dies jedoch oft! Treffen wir – im Urlaub oder auch vielleicht privat – auf Menschen, die weit weniger haben, besitzen als wir, spüren wir für diesen Moment, WIE GUT es uns eigentlich geht. Ich denke, das ist auch einer der Gründe, warum sich ehrenamtlich Tätige […]

 

Freundschaft

Jeder kennt das bestimmt: Es geht einem schlecht, wirklich schlecht…. Die Welt scheint zusammenzubrechen…alles erscheint dunkel….was bloß tun???? Ich nehme in diesem Fall den Telefonhörer in die Hand, wähle diese eine Nummer – und schon erscheint der „Silberstreif´ am Horizont“, nämlich die Stimme meiner besten Freundin. Und das kann auch nachts um 2.38h sein. Egal. Wir reden dann, d.h. sie hört mir vor allem zu (weil das ist genau das, […]

 

Vertrauen

Vertrauen ist DAS Supermittel gegen jede Form von Angst! Ich habe dies zum ersten Mal so richtig tief empfunden, als mein älterer Sohn in der zweiten Klasse der Grundschule endlich mit dem Fahrrad ALLEIN zu seiner Schule fahren lernen sollte…. Alles in mir sträubte sich dagegen – immerhin gab es auf diesem Weg die „fiese“ Überquerung einer stark befahrenen Straße, einige, in meinen Augen, unübersichtliche „Rechts-vor-Links“-Kreuzungen u.s.w. Aber fast alle […]