„Wenn es regnet, freue ich mich. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch!“

So ist es. Genau SO!

Wir selbst bestimmen, wie wir uns fühlen- mit der Art und Weise unserer Gedanken.

Und wenn diese dann so sind, dass ich jedes Mal, wenn ich nach draußen schaue und den Regen sehe, gefrustet werde, mich darüber aufrege…., dann passiert eins: der Regen bleibt, die schlechte Laune auch.

Und da NIEMAND etwas davon hat, wenn es einem selbst schlecht geht,  ist es doch viel, viel schlauer, die eigenen Gefühle unabhängig vom Wetter – oder auch anderen Umständen, die wir nicht beeinflussen können, zu machen. Oder?

Hier gilt der Geheimcode ISSO. Ist eben so.

In dem Sinne wünsche ich dir viel Sonne im Herzen! ☀️

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

 

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.