"Kraft tanken für den Alltag" - ein Wochenende auf der Insel Spiekeroog mit der Selbsthilfegruppe OLGA

  In diesem Seminar soll den Teilnehmerinnen der Selbsthilfegruppe OLGA (Oldenburger Angehörigengruppe der Aphasiker) Gelegenheit gegeben werden, Kraft zu tanken für ihren überaus schwierigen und anstrengenden Alltag als Partnerin eines Aphasikers. Aphasiker sind Menschen, die infolge eines Schlaganfalls mehr oder weniger starke Einschränkungen im Sprachgebrauch und auch im Sprachverständnis haben. Zudem leiden viele der Aphasiker noch zusätzlich unter Lähmungen einzelner Körperpartien, meist eines Armes, je nachdem, welcher Teil des Gehirns […]

 

"Das Glück ins Leben holen!" - ein Vortrag vor den Landfrauen Bispingen

Am Samstag, den 10. März bin ich mit meinem Glücksmobil in Richtung Lüneburger Heide gereist. An meiner Seite- zu meinem persönlichen Glück! – meine Freundin Alexandra Kamp, die sich für diesen Tag die Zeit genommen hatte, mich bei meinem Einsatz zu fotografieren. Ansonsten sähe man hier auch keinerlei Fotos… Im „Hotel zur grünen Eiche“ trafen wir dann auf einen Saal voller Frauen, den Landfrauen aus Bispingen, 130 um genau zu […]

 

"Das Glück ins Leben holen" - ein Vortrag vor den Landfrauen Bispingen

In diesem Vortrag geht es darum, wie man ohne große Veränderungen im Außen die Glücksmomente im eigenen, alltäglichen Leben erhöhen kann.

 

Frauenfrühstück in Friedrichsfehn

Im Zuge des alljährlichen Frauenfrühstücks werde ich am Samstag, den 18. März 2017 einen Vortrag zum Thema „Glück“ vor den Frauen der ev.-luth. Kirchengemeinde Friedrichsfehn-Petersfehn halten. Ich freue mich schon sehr!

 

"Ein glückliches Herz wird selten krank" - so war der Vortrag beim Kreislandfrauentag 2017 in Nordhorn!

Am 10. März 2017 durfte ich einen Vortrag vor ca 555 Landfrauen der Grafschaft Bad Bentheim halten – das Angebot kam recht kurzfristig (ich bin aber ja hochflexibel!), denn der eigentliche Redner, Prof. Dr. Dietrich Grönemeyer hatte ebenso kurzfristig abgesagt… Glück für mich! 😉 Um 14.00h begann die Veranstaltung in der wunderschönen „Alten Weberei“, einem großen Kulturzentrum mitten in Nordhorn. Ein netter Gruß beim Ankommen!                                                                                                         Letzte Instruktionen von […]

 

"Ein glückliches Herz wird selten krank"- Vortrag beim Kreislandfrauentag 2017 in Nordhorn

An diesem Freitagnachmittag werde ich vor 400-500 Landfrauen einen Vortrag zum Thema „Ein glückliches Herz wird selten krank“ halten. Ich habe diesen Titel deshalb gewählt, da er so schön vieldeutig ist! Tatsächlich ist es auf medizinischer Seite ja wirklich so, dass ein unglückliches Herz, gemeint ist hier also das Organ Herz, durchaus ohne jegliche andere Risikofaktoren wie z.B. Rauchen, Übergewicht etc., einen Herzinfarkt erleiden kann! Dies nennt sich dann „Broken […]

 

"Ich entscheide mich für Glück!" - Vortrag vor den Landfrauen Moormerland

„Glück ist ein Entschluss“, so sagte Rene Descartes – und er hatte Recht! Wenn ich mich wirklich, mit meinem Herzen, entscheide, das Glück in mein Leben zu holen, dann steht dem auch nichts mehr im Wege… Wie das Ganze funktioniert, werde ich den Landfrauen in Moormerland an diesem Vormittag berichten!

 

Der Vortrag bei den Landfrauen Friesoythe

Am 8. September 2016 war ich für einen Glücksvortrag bei den Landfrauen in Friesoythe eingeladen. Mein Sohn Janosch, der mich als Fotograf begleitete, und ich wurden sogleich überaus warm empfangen. Im Franzikus-Haus erwarteten uns – trotz des wirklich wunderschönen Spätsommerabends – ca. 40 sehr aufgeschlossene Landfrauen, die es mir wirklich leicht machten. Im Laufe der gut 1,5 Stunden sprachen wir über die unterschiedlichen Definitionen des Glücks, wo (im Körper) man […]

 

Vortrag über Glück beim Hausfrauenverband Veenhusen

Am 24. August 2016 war ich zu einem Glücksvortrag bei den Frauen des Deutschen Hausfrauenbundes, Gruppe Veenhusen, eingeladen. Mein Sohn Janosch, der mich als persönlicher Fotograf begleitete (in Absprache mit den Veranstaltern natürlich), und ich wurden sehr nett aufgenommen. Zunächst wurde gemeinsam Tee getrunken und bei einem leckeren Stück Himbeer-Torte wurden unter den Frauen Neuigkeiten ausgetauscht. Ich konnte diese Zeit zum „Warmwerden“ mit meiner Zuhörerschaft nutzen. Ich bin immer wieder […]